Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Gewässer -> Wahler Wasser nicht mehr klar
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Wahler Wasser nicht mehr klar
BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 11:09 Antworten mit Zitat
Gregor
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 19.07.2004
Beiträge: 1439
Wohnort: Vechelde




Moin zusammen,

in den Jahren zuvor hatte der See (fast) immer Teewasserqualität, will damit sagen, das Wasser war immer sehr klar.
In diesem Jahr und auch schon im letzten Herbst/Winter ist es eine ziemlich braune Brühe geworden.
Nun gibt es ja durch die Erwärmung im Frühjahr auftreibende Schwebstoffe.
Nur so arg war es in den letzten Jahren nie.

Die Anzahl der Gänse und Enten scheint sich auch vervielfacht zu haben.
Kann dieses mit der Wasserqualität zusammenhängen?
Leider muss ich auch beobachten, das hier die Wasservögel mit größeren Mengen Backerzeugnissen regelmäsig gefüttert werden.
Das darf und sollte im Sinne des Naturschutzes nicht sein.

Ich kann mir nicht vorstellen, das der Futtereintrag der Angler so hoch ist, da dieser See doch recht wenig frequentiert wird.

Gruß
Gregor

_________________
''A fishing rod is a stick with a worm at one end and a fool at the other''.
Samuel Johnson. (1709–1784)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 20:40 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Das ist die alljährliche Wasserumschichtung im Frühjahr und Herbst! Warte ab, in 2 Wochen ist das Wasser klar!
Wenn Du mal siehst was in Dunkelbeck nachts an frisch auf dem Acker gemästeten Wildgänsen pennt, wundert es einen, dass die Scheieieisse nicht schon zur Verlandung geführt hat.
Der Nährstoffeintrag wandert im übrigen über die Satzer aus dem Gewässer in die Mägen der Nimmersatten!
Also alles kein Problem!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 13:25 Antworten mit Zitat
Gregor
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 19.07.2004
Beiträge: 1439
Wohnort: Vechelde




Holla,

dann fressen unsere Fische die Sch...labberigen Ausscheidungen von den Vögeln?
Und DIE werden dann von den Kormoranen gefressen? Ha!

Mir scheint, philosophisch gesehen, ist der Sinn des Lebens dann einfach nur möglichst viel Sch... zu produzieren.

So, Scherz beiseite:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=36&ved=0CEgQFjAFOB4&url=http%3A%2F%2Fwww.giessen.de%2FloadDocument.phtml%3FObjSvrID%3D684%26ObjID%3D6818%26ObjLa%3D1%26Ext%3DPDF&ei=Bq06U_iyKdKM7AawjoHgAg&usg=AFQjCNFT3SNxFWYETM8k6Kx_9if6Vu7IDw&bvm=bv.63934634,d.bGE&cad=rja

Auch wenn es die Stadt Giessen ist, finde ich es trotzdem Interessant.

Ich habe in Wahle ausser Köcherfliegen auch schon Süßwasserpolypen beobachten können. In den letzten 2-3 Jahren jedoch nicht mehr.
Auch Krebse habe ich nur noch selten Ausmachen können.

Leider.

Gruß
Gregor

_________________
''A fishing rod is a stick with a worm at one end and a fool at the other''.
Samuel Johnson. (1709–1784)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wahler Wasser nicht mehr klar
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Gewässer
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de