Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelles -> Futterboot Nutzung Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 06:15 Antworten mit Zitat
Abborre
Insider
Insider
 
Anmeldedatum: 30.03.2016
Beiträge: 93
Wohnort: Adenstedt




moin,

@ kuschi (und alle die es interessiert)

ich habe mich mal mit einem aufseher darüber unterhalten. es läuft folgendermaßen ab....

so mancher vereinskollege fährt nach dem forellenbesatz an den see und fängt seine 2 forellen, legt diese fein säuberlich in seinen kofferraum, baut die ruten um und gibt vor karpfen, räuber oder anderes zu fischen.
abends / nachts, wenn weit und breit kein aufseher mehr zu vermuten ist werden die ruten wieder gegen die forellenpeitschen getauscht und lustig munter die ganze nacht hindurch forellen gezogen. (ob die nun nachts so fängig sind und ob es in diesem maße so passiert ist sei mal dahin gestellt.)
beim ersten anbruch des tages wird entweder zusammen gepackt und mit deutlich mehr als 2 forellen heim gefahren oder eben wieder auf anderen zielfisch vorgetäuscht.

das ganze ist irgendwann mal aufgeflogen weil ein aufseher wohl die frechheit hatte nach 21h zu kontrollieren und man musste sich was einfallen lassen.

also wie du siehst ist es wieder einmal hausgemacht dieses problem und wir haben es nicht dem vorstand zu verdanken, sondern eben dieses leuten die es immer auf die spitze treiben müssen und sich nicht an regeln halten. danke an eben jene kameraden.

PS: ich mag die forellenregel auch nicht, kann aber verstehen das gehandelt werden musste.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 17:23 Antworten mit Zitat
jojomcfly
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 12.07.2004
Beiträge: 24
Wohnort: Lehrte-Arpke




kuschi hat Folgendes geschrieben:

P.S.: warum solte das nicht klappen mit einem neuen Versuch , es werden im Frühjahr sogar Gewässer wegen Forellen gesperrt (ja ich ziehe mich drann hoch Lachen )


Also könnten wir ja erstmal beantragen, einige Gewässer im Herbst für den Gebrauch von FUTTERBOOTEN anderweitig sperren zu lassen ??

AHHH ! Da war es wieder ! Das böse Wort !

VG

Joe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 18:49 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Da reicht es nicht aus, einfach einen fristgerechten Antrag zur Abstimmung der JHV über das Thema zustellen und zu hoffen, sondern man sollte sein Stimmvieh schon zusammenhaben!
Den Antrag bereits schriftlich kurz und knapp und vor allem überzeugend begründen, weshalb, wieso, warum.
Man sollte auf der JHV zugegen sein und diesen dann gegebenenfalls auch nochmal mündlich begründen und sich auf Gegenargumente vorbereiten.
Das Thema wird meistens etwas rustikal diskutiert!
Gegenargument war bisher: "Wir haben unsere Fische an der Kante gefangen und brauchen daher keine Futterboote!"
Der Vorstand gibt meistens auch seine Auffassung zum Antrag ab! Davon ist in den meisten Fällen schon einmal das Wohl und Wehe des Antrages abhängig. Diese war bisher ablehnend! Ich gehe mal davon aus, dass du durch eine Unterstützung des Vorstandes nicht rechnen brauchst. Der Vorgabe des Vorstandes folgt in den überwiegenden Fällen auch die Mehrheit der JHV.
Deshalb sollte man vorher schon sein Stimmvieh parat haben, welches zur JHV erscheint und auch den Mumm hat gegen einen Widerstand, für den Antrag abzustimmen.

Haste das nicht, brauchste bei dem Thema erst gar nicht anfangen!

Ich halte im übrigen erst einmal eine Satzungsänderung dahingehend für sinnvoll, dass Anträge zur JHV vorab den Mitgliedern zugeschickt werden. Dann ist man nicht so überrascht und man kann sich besser darauf vorbereiten. Dadurch werden zu dem diejenigen erreicht, die am Antrag interessiert sind und einen Anreiz zur JHV zu erscheinen!

Taktisch wäre es nicht unklug, Interessen zu bündeln. Soll heißen, es werden mehrere Anträge gestellt. So kann man mit Absprachen erreichen, dass eigentlich Uninteressierte an deinem Antrag aber auch für deinen Antrag stimmen, da im Gegenzug deine Befürworter für ihren Antrag stimmen.
So kann man z.B. auch die Zulassung von Bellybooten beantragen. Auch ein schönes Reizthema! Dadurch wird die Menge der Proabstimmer größer!

Im Ergebnis sollte man daher schon im Verein etwas organisiert sein, um solche Sachen erfolgreich zur Abstimmung zu bringen!

Ein solches Vorgehen ist legitim und auch satzungsgemäß nicht zu beanstanden!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.08.2017, 19:01 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 119




@Abbore

Danke für Deine Erklärung im Bezug auf die Forellenregeln , macht Sinn.

Das ganze hat nur einen kleinen Haken , es wird immer schön auf Umweltschutz Angler gemacht und DANN besetzt man FORELLEN ?!
Mein vielleicht hab ich ja was verpast und die sind ökologisch total sinnvoll geworden.

Hmmm , nochmal drüber nach gedacht !
ist einfach nur ein Genialer Plan um eine Karpfenschonzeit einzuführen ,
was die Ablehnung im Bezug zu den Futterboten gleich mit erklärt
.... KlevereFüxe die sich das ausgedacht haben
... respekt

Winken

gruß kuschi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.08.2017, 19:21 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 119




@Dark

Danke für Deine tolle Hilfestellung.

@die für Futterboote sind und evtl. keine Gewässersperre anfang der Saison wollen wegen Forelle

Falls jemand schreib und Sprachbegabtes die Musse hat einen Antrag zu stellen , meine Stimme Pro Boot Contra Gewässersperre Forelle am Anfang der Saison , steht.
evtl. eine Whatsappgruppe erstellen und mal schauen was so zusammen kommt .

gruß kuschi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.08.2017, 22:03 Antworten mit Zitat
Chrise
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 23.07.2017
Beiträge: 5




@Kuschi ich bin dabei
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 04.08.2017, 12:02 Antworten mit Zitat
tommygun
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 20.01.2017
Beiträge: 10




Gute Idee mit der WA Gruppe.
Dort kann man dann sein stimmvieh organisieren Ausrufezeichen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.08.2017, 08:40 Antworten mit Zitat
Chrise
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 23.07.2017
Beiträge: 5




Wie bekommen wir das ganze denn mal zum Laufen. Ich bin z.b viel am Wasser unterwegs und quatsche die Leute voll wenn ich jemanden sehe 😂 Also wäre es das kleinste mal direkt am Wasser gezielt mit den Leuten zu sprechen und sie ggf gleich in die Gruppe aufzunehmen. Lg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.08.2017, 15:15 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 119




moin,

Du erstellst einfach eine Gruppe , wer in die Gruppe möchte schreibt Dir eine PM mit Forum Nick und Whatsapp Nick plus Telefonnummer .

gruß kuschi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.08.2017, 08:54 Antworten mit Zitat
Hoscheck
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 24.04.2010
Beiträge: 113




Hallo,
Das mit der WA-Gruppe hatten wir doch beim letzten versuch schon mal möchte ich sagen.
da war auch sehr viel Enthusiasmus und dann ist derjenige der alles anleierte nicht mal zur JHV erschienen und das ist glaub ich eher unproduktiv.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.08.2017, 10:55 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Ach, dann hatte diese Gruppe aber wohl keine große Verbreitung!

Waren dass die Küchenfensteranträge?
Sorry, aber diese Anträge waren allein aber auch inhaltlich schon so S******, dass sie zum Scheitern verurteilt waren! Allein weil man kein konkretes Gewässer benannte, sondern das allgemein forderte und irgendwie alle Fischarten benannte!
Da bemerkte jeder, dass es schon am Verständnis zu den Zielen und Möglichkeiten einer solchen Regelung mangelte.
Solche Regelungen eignen sich grundsätzlich nur für sich selbstreproduzierende Fischarten.

Da macht der Vorstand in Anbetracht der eingeführten Hegemassnahmen in Röhrse in der Umsetzung schon mal fachlich und vor allem mit fachlich-wissenschaftlicher Betreuung durch den Landesverband alles richtig
Da wird sich bei einem (kleinen) Gewässer mit anzunehmenden hohem Angeldruck eine solche Regelung in der Praxis zu beweisen haben!


Viel schlimmer finde ich diese Forellenregelungen. Nicht vom Sinn und Zweck her, weil da offenbar alles drunter und drüber ging, sondern weil für diesen Zirkus hauptsächliche Raubfischgewässer zum Ablauf der Schonzeit für die Raubfischangelei gesperrt sind. Aber das liesse sich durch entsprechenden Besatz in andere Gewässer ja recht einfach ändern!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 13:38 Antworten mit Zitat
tommygun
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 20.01.2017
Beiträge: 10




Ich werde mal online recherchieren ob ich solch ein antrag,der zu uns passen würde,finden werde und der dann nur noch leicht umgeschrieben werden muss...

Würde es denn schon jmd geben der,falls nötig, rednerisch talentiert ist?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 13:41 Antworten mit Zitat
tommygun
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 20.01.2017
Beiträge: 10




Vlt schafft man es auch das man sich ihrgendwo mal zusammen setzt (Vereins Räume oder kneipe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 21:02 Antworten mit Zitat
Chrise
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 23.07.2017
Beiträge: 5




Reden kann ich. Die Zeit so etwas zu erarbeiten habe ich aber eher wenig
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Futterboot Nutzung
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelles
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de