Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Berichte -> Verhalten Angler - Angler
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Verhalten Angler - Angler
BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 18:10 Antworten mit Zitat
SherlockHolmes
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 28.12.2004
Beiträge: 30
Wohnort: Edemissen (Ortsteil)




Hey ho,
nachdem ich nun das Einloggen erfolgreich absolviert hab, kann ich mal meinen Frust loswerden.
Tolle Angler gibts, insbesondere bei Handorf I ! Eines Sommerabends, es war noch so ca. 30 Grad warm, ca. 22:00 Uhr, fuhr ich dorthin, schloß frohen Mutes die Schranke auf und suchte eine Angelstelle, möglichst ungestört. Links saßen - gleich quasi gegenüber vom Durchgang zum Vereinsheim - mehrere Personen, die offensichtlich voll des süßen Mostes waren. Sei Ihnen gegönnt, dachte ich. Mein Plätzchen war dann an der Spitze der Landzunge quasi gegenüber von denen, sehr weit weg. Als es dunkel wurde, schaltete ich meine Gasleuchte ein. Prompt grollte es über den Teich:
Mach Deine scheiß Funzel aus! Ich blickte um den Teich.. ich war wohl gemeint, also drehte ich sie etwas dunkler, obwohl ich nicht verstand, wie Fische in über 100m Entfernung von meiner Lampe gestört werden könnten. Im Prinzip mußte ich ja auch grinsen, sollte es die Fische stören (was ich noch nie erlebt habe), würden sie ja von mir wegschwimmen... zu "denen". Später - gegenüber hörte man nur Lallen und Biergeöffne, zeitweise verzweifeltes Angelreingehole und -rausgeschmeiße - hatte ich meine 3 Aale gefangen. Aus Langeweile nahm ich meine punktuell einzustellende Taschenlampe und leuchtete das Ufer ab, was ich ab und zu mal ganz gern mache, um zu sehen, was da so alles schwimmt. Prompt schallt es von gegenüber: "Mach die scheiß Funzel aus." Okay, knips aus... wußte gar nicht, dass der Gewässerboden den Strahl meiner Taschenlampe über 100 m durchs Wasser reflektiert. Nun ja, scheint wohl neben dem Alkohol gegenüber auch Frust zu herrschen oder man will keine anderen Angler.
Später, Hänger gehabt (dort ist in Ufernähe viel Kraut), zur Montage Taschenlampe benötigt, schallt es im noch schärferen Ton: Funzel aus oder ich komm rüber und hau Dir aufs Maul.
Ich dachte, ich hör nicht richtig. Also genug, ihr habts geschafft, dachte ich, ich haue ab. Leider hab ich mir kein Kennzeichen gemerkt, was ich heute noch bereue. Was man sich von solchen besoffenen "Anglern" alles gefallen lassen muß, versuchen wohl "ihr" Revier zu verteidigen, unglaublich. Damit habt Ihr Euch einen Bärendienst erwiesen. Zukünftig werde ich jeden, der mich dort anpöbelt, anscheißen und meine Videokamera mitnehmen, denn neulich meinte ein Angelaufseher, dem ich das Erlebnis erzählte, dass denjenigen die Papiere entzogen gehören.

Und zum Schluß noch etwas Angenehmes: An allen anderen Gewässern bisher habe ich so etwas noch nicht erlebt. Dort wurde sich kameradschaftlich geholfen, Tipps gegeben, nett unterhalten, gegenseitig auf die Angelsachen aufgepaßt, wenn man mal Pippi mußte; der Müll weggeräumt, etc.

Mein Appell: Bitte laßt den Alkohol aus dem Balg, wenn ihr ihn nicht vertragt. Gönnt anderen das, was ihr gern hättet; letztlich geht es doch nicht darum, möglichst viel zu fangen, sondern zu entspannen, zu genießen, die Natur zu beobachten...
Petri allen

_________________
Immer wenn Du denkst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 21:34 Antworten mit Zitat
Bastian Wandt
Administrator
Administrator
 
Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 757
Wohnort: Peine




So Leute gibts leider immer und überall. Handorf 1 ist natürlich "der" Teich unseres Vereins an dem sich alle Arten von Anglern aufhalten.
Zitat:

letztlich geht es doch nicht darum, möglichst viel zu fangen, sondern zu entspannen, zu genießen, die Natur zu beobachten...

Wenn das mal alle kapieren würden. Geschockt

_________________
Man muß gegen den Strom schwimmen um an die Quelle zu gelangen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 28.12.2004, 21:59 Antworten mit Zitat
SherlockHolmes
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 28.12.2004
Beiträge: 30
Wohnort: Edemissen (Ortsteil)




Jo, leider gibts solche Leute... nur hier waren es Leute, von denen man es so nicht vermutete... "normale" Angler; naja, vielleicht wollten die einfach mal die Sau raus lassen oder halten sich dort für Platzhirschen oder besonders toll, was weiß ich.

Jungs: Leben und leben lassen Winken

_________________
Immer wenn Du denkst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.08.2006, 17:38 Antworten mit Zitat
Sarge
Gast
 




Moin...
es ist ja nun etwas her vom Datum des 1. Eintrags aber dazu wollte ich auch nochmal meinen Senf dazu geben.

Zitat:

An allen anderen Gewässern bisher habe ich so etwas noch nicht erlebt. Dort wurde sich kameradschaftlich geholfen, Tipps gegeben, nett unterhalten, gegenseitig auf die Angelsachen aufgepaßt, wenn man mal Pippi mußte; der Müll weggeräumt, etc.

Ist denn ein Verein nicht für solches gedacht? Das man sich gegenseitig hilft, was nettes zusammen erlebt, auf das man gern zurück schaut! KAMERADSCHAFT eben!
Frust, Frust sein lassen und einfach mal mit netten, gleichgesinnten Menschen ein relaxtes zusammensein fristen, entspannen und auf einen Biss hoffen.

So wie ich mich kenne, würde ich schon beim 2. mal das geschrei ignorieren und es drauf ankommen lassen. Nicht das ich auf Streit aus bin, das ist das letzte was ich will, aber einer Konfrontation weiche ich auch nicht aus! Ich sage nur: Wenn du das Echo verträgst, nur zu!

Aber sicher:
So etwas wie dir an diesem See, in dieser Nacht passiert ist, gehört sich nicht! Auch wenn man stock besoffen ist, wo von man ja stark ausgehen kann, sollte man doch noch einen klaren Kopf bewaren. Jepp, ist schwer!!! Dann mal eben 3-4 Bier weniger!!!!

Aber ich denke mal in dem Fall wollten die tollen "Hechte" nur mal zeigen was sie doch so drauf haben... Mal Großspurig und -kotzig sein... und in einer Herde ist man ja immer stärker als allein! Sie mussten sich halt gegenseitig etwas beweisen.
TRAURIG! Für Erwachsene sehr sehr traurig...
Aber Männer sind halt kleine Kinder, die einen mehr, die anderen denken erst darüber nach!

In diesem Sinne: Vergesst nicht, dass das Angeln SPASS machen soll!!!

Greetz
Sarge
Verhalten Angler - Angler
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Berichte
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de