Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Gewässer -> Adenstedt Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 08.11.2006, 17:37 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




...die Krawatte bedeckt das ganze A...loch!! *tataaa tataaa tataaa* Mit den Augen rollen Auf den Arm nehmen Lachen

Honki...nimm das bitte nicht persönlich...

Im Ernst...lt. Statistik sind da im letzten Jahr 3 Hechte und 5 Zander in den Größen zwischen 50 - 60 cm gefangen worden...kein wirklicher Burner!! Winken Besatz...Satzzander 500 Stück ...das dauert noch, bis die abwachsen...

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 08.11.2006, 18:06 Antworten mit Zitat
Jens Weddige
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 04.05.2006
Beiträge: 475
Wohnort: Woltorf




Geht klar Stadti! Der Teich ist viel zu klein als das sich die Fische noch länger versteckt halten können Mr. Green

_________________
Getrennt bei den Farben -
Vereint in der Sache!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 08.11.2006, 20:48 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Na dann los, du wandelnder "Fishfinder" *ggg* Mr. Green

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 12.03.2007, 16:34 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi,
cih hab den See in den letzten 3 Jahren mehrfach befischt. In der Tat handelt es sich um einen Kiessee zum Stollenversatz in den alten Bergwerken, wie Eixe ode3r Handorf teilweise auch. Später wurden die Waschschlämme der Erzaufbereitung dort eingelagert und der See verlandetete. Später senkte sich der Schlammboden durch die KOmprimierung wieder ab und die Senke füllte sich wieder mit Grundwasser. Mit diesem Hintergrung weiß man warum der See sehr gleichmäßig falch und schlickig ist. Kanten findet man warscheinlich keine. Ich habe vornehmlich sehr frü im Jahr auf Aal gefischt, da sich dieser See am schnellsten erwämt. Ich schätze auf Karpfen oder Schleie sollte er auch gehen, allerdings versinken schwere Bleie gnadenlos...
Grüße, andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 08:53 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Wie ist denn der Weißfischbestand? Lohnt sich mal eine Stippsession?

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 10:27 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hmm, kann ich nix zu sagen, bin immer erst abends angerückt...
Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 10:44 Antworten mit Zitat
jojomcfly
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 12.07.2004
Beiträge: 24
Wohnort: Lehrte-Arpke




Hallo zusammen,

die Geschichte zum Teich, gefunden bei Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Auflandeteich_Gro%C3%9F_B%C3%BClten-Adenstedt

VG

Joe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 15:16 Antworten mit Zitat
Abborre
Insider
Insider
 
Anmeldedatum: 30.03.2016
Beiträge: 94
Wohnort: Adenstedt




hallo allerseits,

lt statistik wurden in adenstedt letztes jahr 62 karpfen entnommen, gefangen wahrscheinlich vielfach mehr.
bei meinem letzten versuch auf grund mit "ganz normaler boiliemontage" etwas zu überlisten musste ich feststellen das 2v3 montagen beim einholen vertüddelt waren. der haken hatte sich iwie ums blei gewickelt. die gleichen montagen fische ich an anderen teichen ohne probleme. hat jemand ein paar tipps zu einer fängigen montage auf karpfenim sandloch? sinkt das blei so tief in den schlick ein, das der haken quasi neben der hauptschnur oben auf liegt???
ich kann es mir nicht erklären

grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 17:40 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




Moin
ist jetzt schwer zu erklären da wir ich nicht wissen wie deine Montage aussieht

ich fische im Sandloch längere rigs so um die 30-40cm

Gruß Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 18:32 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 120




Moin,
mit dem Rig kann ich Dir jetzt nicht weiter helfen , was ich Dir sagen kann das vor ca. ~15 Jahren Adenstedt regelrecht Karpfen verseucht war Winken ,senken auf Köfi´s hahahaha , war eher auf Karpfen (waren schon kleine unter 20cm).
Paar schwimmen da bestimmt noch rum.

gruß kuschi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 18:40 Antworten mit Zitat
Abborre
Insider
Insider
 
Anmeldedatum: 30.03.2016
Beiträge: 94
Wohnort: Adenstedt




hi,

also die montage ist wie folgt.

anti tangle tube
blei (durchlauf oder safety)
20-30cm vorfach
6er haken al la´line aligner

ich sag ja, ganz normal Sehr glücklich

hätte ich geschrieben super iq2-d rig nach fairbass art aber mit 7 2/3 curve shank, tight gebunden und haste nicht gesehen wüssten alle bescheid Geschockt

aber im ernst,hatte auch schonmal an ein heli rig gedacht, da dann ja das blei einschlagen könnte und der hakenköder oben aufliegen würde, oder?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 19:04 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




Jip
also ich sag mal so rig ein bisschen länger oder mit dem bleigewicht runter

ich fische zumindestens so da
aber man muß halt selber gucken was einem besser gefällt
man könnte natürlich auch nen heli oder eine poper montage ausprobieren Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2017, 20:36 Antworten mit Zitat
Abborre
Insider
Insider
 
Anmeldedatum: 30.03.2016
Beiträge: 94
Wohnort: Adenstedt




werde es erstmal mit einem längeren rig probieren. leichte bzw. bekorkte köder verwende ich eigentlich immer.daher gehe ich davon aus das die zumindest oben auf der schlammschicht aufliegen sollten.
bin ja auch gerne bereit neues zu probieren...mir ist alles recht, solange die montage verhedderungsfrei auf dem grund an kommt
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 15.03.2017, 11:35 Antworten mit Zitat
jojomcfly
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 12.07.2004
Beiträge: 24
Wohnort: Lehrte-Arpke




Hi,
ich würde auch ein Helikopter-Rig versuchen und dann die Perlen einfach weit nach hinten (weg vom Blei), dabei zudem noch ein leichteres Blei versuchen.
Da verheddert eigentlich recht selten was.
Kannst dabei das Vorfach auch recht kurz lassen, was das Tüdel-Risiko weiter reduziert.
Quasi Chod-style im Fairbrass-deutsch Winken

VG

Joe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.06.2018, 08:46 Antworten mit Zitat
Stefan31246
Neuling
Neuling
 
Anmeldedatum: 24.04.2014
Beiträge: 10
Wohnort: Ilsede




Hallo zusammen,
wo kann ich in Adenstedt das Gebäude des MSC Adenstedt, wie in der Seebeschreibung finden, um zu parken.
Ich kann nirgends diesen Verein, bzw. das Gebäude des MSC Adenstedt finden und es ist in der Karte nicht eingezeichnet !?
Wo parkt ihr, um nicht alles zu weit schleppen zu müssen ??

Gruß,

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adenstedt
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Gewässer
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de