Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelle Fänge -> Peiner Gewässer
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Peiner Gewässer
BeitragVerfasst am: 14.06.2010, 09:32 Antworten mit Zitat
negeus
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 05.11.2009
Beiträge: 41
Wohnort: Hohenhameln




Hallo ich wollte am WE mal über Nacht auf Aal !!!!
In welchen Gewässern vom Verein habe ich denn die besten Möglichkeiten,wo könnte man denn Glück haben?

gruß Mario Frage

_________________
Und ist der Fisch auch noch so klein,
er muss erst mal gefangen sein!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.06.2010, 14:51 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




moin,
ich würde dir ja zum kanal raten aber da gehen die meinungen auch auseinnander
gruss
alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.06.2010, 17:18 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Im Kanal rappelt es aber gerade Aale!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.06.2010, 21:08 Antworten mit Zitat
littelboy01
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 418
Wohnort: Hohenhameln/ Soßmar




Der Eixersee, ist meine Nr.1.
Schön an den Inseln, musste allerdigs aufpassen, ein Karpfen als Beifang is nicht selten Winken

Lg. Denis

_________________
Leben und Leben lassen Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.06.2010, 22:32 Antworten mit Zitat
"Fischjunge"
Insider
Insider
 
Anmeldedatum: 21.04.2009
Beiträge: 91




also in adenstedt, vöhrum und tagebau sollen ja laut statistik große drin sein, einen knapp maßigen hab ich letztes wochenende morgens aus vöhrum gezogen, leider der einzige fisch dieses ansitzes^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 12:01 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi,
Handorf 2 hat ganz gute. Wenig Bisse, aber dann meist gute. Schleien gibt es oft als Beifang,
Grüße, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 12:35 Antworten mit Zitat
littelboy01
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 418
Wohnort: Hohenhameln/ Soßmar




Ich hab mal ne Frage zu den "großbarschen"
An welchen Seen hätt ich ganz gute chancen mal einen zu erwischen? In eixe klappt das iwie nicht so Traurig

lg. Denis

_________________
Leben und Leben lassen Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 10:18 Antworten mit Zitat
Eisvogel
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 135
Wohnort: Womerdohamsan




Du musst sie suchen! nimm die Fangstatistik und dann weisst du welche 3 Gewässer infrage kommen.
Grossbarsche sind aber im allgemeinen nicht einfach, da musst du einiges an Hirnschmalz investieren, und lange hinterheherlaufen. Zum einen musst du die Gewässer gut kennen, und das Verhalten der Barsche bei welchen Bedingungen. (Tiefen-Wetter-Jahreszeit-sonstiges) viel beobachten erfahren über das Gewässer. Wichtig: wo ist die Nahrung.

Es sei du machst mal zufällig die Begegnung mit ihnen, dann bist du schon in paar Schritte weiter.

Anhand deiner Kleinbarsch-Fangfotos kann ich dir sagen, das du bisher die falschen Stellen beangelt hast.

_________________
...alle Dog is Angeldog,
net alle Dog san Fischdog.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 11:35 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Eisvogel hat Folgendes geschrieben:
Anhand deiner Kleinbarsch-Fangfotos kann ich dir sagen, das du bisher die falschen Stellen beangelt hast.


Das ist genau das, was ich auch dachte! Lachen

Die besseren Herren stehen (meistens) ganz woanders bzw tauchen dann mal plötzlich auf, um die Lütten wegzuhauen und sind dann aber wieder genau so schnell verschwunden!
Man kann dann versuchen links und rechts dem Trupp zu folgen! Entscheidet man sich für die falsche Seite......na ja, weiterangeln!

Es gilt, entweder aktiv suchen und dabei Spots kennenlernen, die man dann zukünftig sogar ausschliesslich gezielt abangelt oder man kann auch eine verdächtige Stelle stundenlang ausangeln, weil man weiß, dass die Raubritter dort vorbei kommen! Letzteres immer dann erfolgsversprechend, wenn man an einer Uferkante parallel entlangwerfen kann!
Am sinnvollsten ist aber weiterhin der Mix aus allem, da sich Gewässer auch verändern!

Wenn dir mal einer verrät, wo er seine Fische fing, wirst du genau wie er überrascht sein, dass das wirklich auch völlig abweichend von den jeweiligen eigenen Erfahrungen sein kann!
Hatte ich letztens! Wir haben gut gelacht über die konträren Erlebnisse!
Bestätigt aber erneut nur den oben beschriebenen "Mix"!

Es gibt aber tatsächlich auch diese ganz,ganz heißen Stellen mit Biß auf Ansage! Geht da aber nichts, kann man beruhigt nach Hause fahren und es ein anderes Mal versuchen!

Barsch geht zu dem auch dann, wenn Hecht und Zander das Wetter gar nicht mögen! *brutzelige Mittagssonne mit bleierner Seeoberfläche*!

Wenn die Mefo der Fisch der 1000 Würfe ist, gilt das für den Dickbarsch ebenso!

Ist letztlich alles eine Fleißsache! Dickbarsch kommt aber gleichwohl meistens dann, wenn man gar nicht damit rechnet!

So, das sind jetzt aber genug Infos! Sonst bekomme ich noch ne Watsche! Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 21:47 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Wenn du in einem der drei Topgewässer welche haben willst und du hast 3 Stunden Zeit, dann nimm dein Gepäck und suche die richtige Beute. Merke: Lieber 2 Std und 50 min latschen und 10 min fangen, als 3 Stunden im Trüben fischen.
Grüße, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 26.06.2010, 13:22 Antworten mit Zitat
littelboy01
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 418
Wohnort: Hohenhameln/ Soßmar






Zwar kein Großbarsch oder so, aber trotzdem Auf den Arm nehmen

_________________
Leben und Leben lassen Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peiner Gewässer
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelle Fänge
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de