Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelles -> Neues Gewässer?? Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 01:27 Antworten mit Zitat
Maic Hardt
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 18.02.2005
Beiträge: 264




Glaub es mir oder nicht, ich wusste vor meinem ersten Post zu diesem Thema, das du das kritisierst, so wie du das immer machst. Komm doch mal hinter deinem Pseudonym hervor und kritisiere auf der JHV, so wie du das jedes Jahr auch nicht machst. Von mir werdet ihr in diesem Forum nichts mehr erfahren, dafür sind ja auch die Sprechtage da, auf denen ich immer bin, da antworte ich dann auch gern auf Fragen, hier macht mir das keinen Spaß mehr. Lohnt sich für die 5-6 Leutchen die noch hier sind ja auch nicht.

Frohes Fest!

_________________
Geht angeln, das beruhigt und schont die Nerven
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 09:50 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Oh man ist das schlecht!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 13:30 Antworten mit Zitat
Gregor
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 19.07.2004
Beiträge: 1439
Wohnort: Vechelde




Hallo zusammen,
tja, wie man es auch macht, Kritik wird es von der einen oder anderes Seite immer geben.
Wichtig scheint mir immer aufzuzeigen, welche Gründe die eine oder andere Maßnahme hat.
Kritik darf aber auch nicht immer konstruktiv sein.
Seinem Unmut Luft zu machen, ist genau so wichtig. DANACH sollte sich aber eine gute Diskussion führen lassen.
Auch ich hätte gerne ein Carp-Only-Gewässer oder einen See, der für Belly-Boote freigegeben ist.
Muss mich aber eben der Mehrheit beugen.
Wenn ich wirklich dafür gekämpft hätte, wäre mein Erscheinen bei der JHV und eine gut vorbereitete Argumentation von Nöten gewesen.
Habe ich aber nicht, sondern nur hier im Board meine Anregungen gegeben.
Also schaffe ich mir eben zwangsläufig meine eigenen kleinen Nischen und muss mit den Forellen- und Klappstuhlanglern, den Campern und anderen lustigen Zeitgenossen leben.
Wenn ich das nicht mag, gehe ich nicht angeln oder suche mir einen Platz weitab vom Geschehen.
Das das ein oder andere Fernglas mal zu mir rüberguckt oder mein Fisch zu groß zum verwerten ist... was solls.
Das hier (leider) nur wenige Aktive am Boardleben teilnehmen, spiegelt für mich auch eine gewisse Tatsache wider.
Angeklickt und gelesen wird viel. Ihren Senf dazu geben mögen nur die wenigsten. Ob nun aus Faulheit oder Unvermögen sei dahingestellt.
Die meisten von unseren Mitgliedern, so unterstelle ich es der Einfachheit halber hier Mal, wollen einfach nur Angeln gehen.
Ich wünsche mir trotzdem, das hier jeder seine Meinung kundtun darf und auch trotz kleineren Rückschlägen nicht den Mut verliert, weiterhin mit Freude in die Tasten haut.

Eines ist mir immer positiv aufgefallen: Hier wird nicht, wie in manchen anderen Boards über irgendwen hergezogen oder böses Blut verbreitet. Allein das ermutigt mich, hier fast täglich reizuschauen.

Gruß
Gregor

_________________
''A fishing rod is a stick with a worm at one end and a fool at the other''.
Samuel Johnson. (1709–1784)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 16:47 Antworten mit Zitat
Maic Hardt
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 18.02.2005
Beiträge: 264




Nee nee, wollen wir das mal nicht falsch verstehen. Ich habe gar nichts gegen Kritik, ich habe was gegen Nörgler, die niemals zum Sprechtag oder zur JHV. erscheinen, aber hier alles kaputtreden. Aus dem Nörgeln wurde Kritik gemacht, deswegen das Wort Kritik von mir. Noch mal zum Thema, es wurde eine Frage gestellt, die ich so gut wie möglich beantwortet habe. Und dann kommt ebend einer, der wie immer, was zu nörgeln findet, und da ging mir diesesmal der Hut hoch. Das hat den Grund, das wir uns Gedanken gemacht haben, euch einen wirklich tollen Teich, mit außergewöhnlichen Angelplätzen zu präsentieren. Wir haben dort schon geackert wie die Schweine und wer jetzt mal dort war, kann sich vielleicht vorstellen wie es dort mal aussehen wird. Wir haben die beangelbare Seite der Insel von Bäumen und Sträuchern befreit, das hat überhaupt keine Arbeit gemacht, dann darf ich mich ja wohl über meine geleistete Arbeit die ja nun für die Katz war auch mal ärgern!?

Liebe Grüße

_________________
Geht angeln, das beruhigt und schont die Nerven
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 17:26 Antworten mit Zitat
Hoscheck
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 24.04.2010
Beiträge: 114




Hallo Leute,
Wer wird sich denn so aufregen wegen nem noch nicht freigegebenen Gewässer, wir haben doch noch genug andere!
Maic, das mit dem Sprechtag, also das die meisten nicht dort erscheinen könnte vielleicht auch daran liegen das die Sprechtage für Rentner und nicht werktätige gelegt sind. Also ich für meine person arbeite auf Montage von Montag - Freitag und würde auch gern mal den Sprechtag besuchen um mal zu quatschen und neuigkeiten zu erfahren ( und mit dir Maic vielleicht auch mal nen Bier zu trinken Smilie )
Na ja vielleicht kann der Vorstand darüber ja mal nachdenken die Sprechtage vielleicht auf nen Freitag zu verlegen.

Und nun wünsch ich euch allen ein frohes Fest und nen guten Rutsch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 18:39 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




@Don Quichotte
Wer sagt, dass Deine Arbeit für die Katz war?Mit den Augen rollen
Du bist anscheinend jemand, der für alles unbedingt gelobt werden muss und alles gleich als persönlichen Angriff auf seine Person wertet, wenn es nicht nach seinem eigenen Gusto ausfällt.
Das war ja schon mehrfach so! Genau so jemand wie Du rechtfertigt jede Anonymität, da man sonst nur Ärger hat.
Und so zugewachsen war/ist der Teich nun nicht, dass eine heroische selbstaufopfernde Urbarmachung gegen die Widrigkeiten der Naturgewalten unter Einsatz des Lebens draus stilisiert werden muss.
Der Teich ist doch noch regelrecht jungfräulich.
Btw noch ein bisschen Kritik: Einen behindertengerechten Angelplatz könnte man an einigen Gewässern auch mal einrichten. Kannste bei der nächsten Sprechstunde mal stellvertretend anregen und über das Ergebnis berichten.
Und bisher waren die weiteren ernsthaften Pläne mit dem Gewässer noch gar nicht Thema der JHV. Jetzt wo die ersten Monitorings stattgefunden haben und die Entwicklung Formen annimmt, wird es interessant. Schön im übrigen, dass das in Zusammenarbeit mit dem LSFV stattfindet!
Ich darf aber auch daran erinnern, dass man dessen Vorsitzenden aus dem Bezirk 7 heraus vehement in der zurückliegenden Zeit im Zusammenhang mit dem DAFV angegriffen hat.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.12.2015, 21:37 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 120




*edit*
*spam*
*duck*

DarkEminenz hat Folgendes geschrieben:
@Don Quichotte
Du bist anscheinend jemand, der für alles unbedingt gelobt werden muss und alles gleich als persönlichen Angriff auf seine Person wertet, wenn es nicht nach seinem eigenen Gusto ausfällt.


pepi pepi pepi pepi pepi , ist Dir was aufgefallen Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 14:33 Antworten mit Zitat
Maic Hardt
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 18.02.2005
Beiträge: 264




Hallo,
erst mal muss ich dir sagen, das es dir gut gelungen ist, mich ziemlich dumm aussehen zu lassen. Aber das ist auch völlig okay und sollte bei deinem Beruf auch kein Problem für dich sein. Schade finde ich, mich so darzustellen als müsse man vor mir, durch anonymität geschützt werden. Ich bin wirklich friedlich und habe noch niemanden was angetan, zumal ich ja weiß wer du bist. Egal. Mit der Katz meinte ich, aus deiner Sicht und die deiner Anhänger, die der gleichen Ansicht sind. Schade finde ich auch, das die Arbeit, die dort von ein paar Leutchen getätigt wurde, von dir so abgetan wird, als sei es nichts gewesen. Ich Glaube, das können wirklich nur die objektiv beurteilen, die selber dabei waren, und wissen was dort schon alles gemacht wurde. Das will ich im einzelnen auch gar nicht aufzählen, nur soviel, es war nicht wenig. Und das finde ich schon lobenswert, denn ich habe nie behauptet, das allein gemacht zu haben und Lob dafür einzustecken zu wollen. Mit den behindertengerechten Angelplätzen gebe ich dir zu 100 % recht, und werde das auch so weiterleiten. In Röhrse wird es auf jeden Fall ein paar davon geben, auch auf der Insel, denn da haben wir uns schon Gedanken drüber gemacht. Leider ist das an einigen Gewässern nicht möglich, da auch wir dafür eine Erlaubnis brauchen. Bei den Eigentumsgewässern ist es kein Problem und ja auch reichlich vorhanden, natürlich nicht alle Plätze. Das soll es von meiner Seite gewesen sein und ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit, vor allem dir, euer Eminenz, wenn wir auch verschiedener Meinung sind.

L.G.

_________________
Geht angeln, das beruhigt und schont die Nerven
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 11:35 Antworten mit Zitat
DarkEminenz
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 07.11.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Perle Niedersachsens




Nun darf ich aber auch mal ausdrücklich loben, nein, sogar einen Anflug von Begeisterung aussprechen.

In dem neuen Gewässer soll wohl ein Entnahmefenster für Hecht eingeführt werden.
Das Entnahmefenster soll sich im Bereich von 60-90cm öffnen. In dem Bereich ist dann der Hecht zu entnehmen. Außerdem soll die Entnahme auf einen Hecht/Jahr beschränkt sein!
Es soll nur mit Kunstködern geangelt werden, um Verluste bei den Laichhechten und dem Nachwuchs durch Angler so gering wie möglich zu halten.

Ich hoffe Maic kann das bestätigen.

Und tatsächlich eignet sich so ein kleines Gewässer, auf dem sicherlich aufgrund der Größe ein gewaltiger Angeldruck liegen wird, sehr gut für ein solches Fenster zum Schutz des Hechtes oder besser eines selbstreproduzierenden Bestandes.
Zu dem wir gewährleistet, dass sich der Hecht nicht genetisch zu einem Wuchs anpasst, der ihn unterhalb des Mindestmaßes hält.

Mit einem Leerfressen wird nicht zu rechnen sein, da die Hechte erstmal trotz des Angeldruckes durch das Entnahmefenster wachsen müssen und deren Leben letztlich auch früher oder später endlich ist. Ein Überbestand an Junghechten wird durch die alte Garde reduziert.

Wäre das mal vorher im thread kolportiert worden, dann hätte sich die ganze Diskussion mit der Insel von Anfang an erübrigt, da mit einer solchen Entnahmeregelung der Hechtbestand einen entsprechenden Schutz erfährt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 13:22 Antworten mit Zitat
Oldman
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 08.12.2013
Beiträge: 45
Wohnort: 31228 Peine/Telgte




Hallo!
ich bin /war auch für ein Entnahmefenster. Die Gründe dafür wurden ja schon im vorhergehenden Thread genannt. Man gibt dem Hecht die Chance das er mindestens
einmal abgelaicht hat(untere Grenze Schonmaß. Bis und über das Entnahmefenster hinaus so wie so.
Für mich der kein Trophenjäger ist -kann nur sagen unterhalb des Schonmaßes ist für die Pfanne am Hecht nichts dran und oberhalb des Entnahmefensters schmeckt er nicht mehr Winken
Leider wurde dieser Antrag bei der Hauptversammlung mehrheitlich abgelehnt.

Gruß Oldman

_________________
Wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fisch
gefangen ist wirst du merken, dass man Geld nicht essen kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 11:48 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




Moin

soweit mir bekannt ist wird dieses Entnahme Fenster (Küchenfenster) für das neue Gewässe durchgesetzt
der Antrag wurde auch nicht abgelehnt auf der jhv

Gruß
Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 14:28 Antworten mit Zitat
Oldman
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 08.12.2013
Beiträge: 45
Wohnort: 31228 Peine/Telgte




Hallo Alexander!
Ich war bei der JHV und habe für das Küchenfenster gestimmt -aber die Mehrheit war dagegen! Wenn es trotzdem durchgesetzt werden sollte -auch in dn anderen Gewässern- würde ich mich freuen.

Gruß Oldman

_________________
Wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fisch
gefangen ist wirst du merken, dass man Geld nicht essen kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 18:13 Antworten mit Zitat
Maic Hardt
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 18.02.2005
Beiträge: 264




Kann ich bestätigen Dark.

_________________
Geht angeln, das beruhigt und schont die Nerven
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 23:00 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 120




Oldman hat Folgendes geschrieben:
Hallo Alexander!
Ich war bei der JHV und habe für das Küchenfenster gestimmt -aber die Mehrheit war dagegen! Wenn es trotzdem durchgesetzt werden sollte -auch in dn anderen Gewässern- würde ich mich freuen.

Gruß Oldman


Küchenfenster ist eine gute Sache, zwei dinge beschäftigen mich, wie verhält sich das ganze wen das trotz Ablehnung auf der JHV durchgesetzt wird.

Wo zu eine Abstimmung ? (ist nicht negativ gemeint, nur was passiert halt wen abgestimmt wird und das Ergebnis übergangen wird )

Was sagt z.B. die PETA zu einem Küchenfenster ? (die Damen und Herren dort haben ja schon eine etwas andere Denkweisen als Durchschnittsbürger oder Sportfischer )


*ot*

Ich bin nicht so der Schreiberling , tu mir es immer recht schwer meine Gedanken in halbwegs verständliche Worte zu fassen das es jeder versteht was ich denn so wirklich meine.

Was ich richtig spannend finde , ich glaube bei keinem anderen Hobby "lernt" man soviel unterschiedliche Menschen kennen im Verein wie beim Angeln.

Eisangler (Gefriertruhe)
Forellenangler (yeahhh hab meine Jahresgebühr raus und hab gute gemacht)
Küssdenfischangler (yes Fotokalender wo ich 12 verschiedene Fische knutsche für 2017 iss klar)
Grillangler (jo geiles Wetter grill raus am Wasser)
Karpfenangler (fuu , 30er kugel und da beist nen 4kg mini drauf , hätte doch lieber mit himbeerpfeffer)
Katzenangler (schö mit frau ans Wasser *piep* fsk18)
Allrounder (mir egal ich fang)
Experte (habs mir schon gedacht das es heute nix wird , die Maden haben schon so komisch gerochen )
kuschiangler (+15 grad Sonne und entspannen)

geht besser als Erdöl mit den Anglertypen , die sind unendlich Sehr glücklich
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 08.03.2016, 12:50 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




Moin
also ich war auch auf der jhv und wenn ich mich jetzt nicht ganz irre ging es darum eine Küchenfenster regel für den neuen teich einzurichten dem antrag wurde zugestimmt bin ich der meinung



Der andere antrag über die Küchenfenster Regelung für alle Gewässer und sämtliche fischarten wurde abgelehnt
weil man für jedes neue gewässer einen antrag stellen muß( beim lawis) und die regelung gilt auch nur für den hecht

so ich hoffe ich verrenne mich jetzt nicht in irgenwas
ich habe das so verstanden auf der jhv

Grus alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Gewässer??
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Aktuelles
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de