Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Off-Topic -> Provokation
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Provokation
BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 16:33 Antworten mit Zitat
Oldman
Bekannter
Bekannter
 
Anmeldedatum: 08.12.2013
Beiträge: 45
Wohnort: 31228 Peine/Telgte




Hier könnt ihr Euch auslassen Sehr glücklich

Provokation!
Der Winter hatte oder hat uns immer noch fest im Griff -die Zeit in den wir Angler unsere Ruten gepflegt, die Rollen überholt und mit neuer Schnur versehen, an neuen Montagen gefeilt und Methoden ersonnen haben um in diesem Jahr erfolgreich den Fischen nachzustellen -liegt in den letzten Zügen.
Die Tage werden länger und wärmer, auch die Schonzeit für viele Fischarten ist bald vorbei.
Da hält es keinen Angler mehr zu Hause. Vom Jagdtrieb erfaßt treibt es uns in Scharen zum Wasser um vielleicht in diesem Jahr den Fisch des Lebens zufangen.
Bepackt wie Lastesel, dem Zusammenbruch nahe, mit unterschiedlichsten zwei o. vierräderigen Fahrzeugen, schleppen wir unser Geroedel zum
Angelplatz. Man könnte glauben, daß die Angelgeräteindustrie immer
leichtere Geräte entwickelt und baut, damit der Angler nur ein weiteres Teil mit zum Wasser nehmen kann.
Ja was schleppen wir da alles so mit: - mehrere Ruten – eine für jede Fischart. -Carp - Zelte, Carp - Liegen, Carp - Stühle - alles für die Fische - wo bleibt
da der Angler? Des weiteren Rod Pots, Bißanzeiger, Kühltaschen für die zu fangenden Fische und den Proviant, Grill und Holzkohle. Köder und Eimer mit Anfütterungsmaterial, sowie die unvermeidliche Sitzkiepe mit dem ach so unverzichtbaren Kleinmaterial und noch einiges mehr.
Endlich – leicht ermattet am Angelplatz angekommen, werden die Ruten
fertig macht, etwas angefüttert und die Köder ausgeworfen.
Gott sei Dank sind die neuen Ruten nicht 1kg, pro Stück, sondern nur 950 gr. schwer. Denn lt. Werbung ermöglichen diese Leichtgewichte ein
Stunden langes, ermüdungsfreies angeln. Richtig sie liegen ja auch auf einen Rutenhalter oder Rod Pot. Nun kann es gemütlich werden - nein weit gefehlt – jetzt wird das andere Geroedel aufgebaut – auch so kann man die Wartezeit bis zu einem Biß überbrücken –oder? Hurra geschafft – ein Blick auf die Uhr - Sch......e schon so spät - in ein paar Stunden muß schon wieder eingepackt werden.
Das nächste Angeln aber geht über Nacht, damit sich die ganze Schlepperei auch lohnt und ansonsten wird nur noch die Hälfte des Geroedel mitgenommen, oder.
Ja mit immer raffinierterem und ausgeklügelten High Tec. – Geräten ziehen wir gegen den Fisch. Die Ruten werden aus immer leichteren und biegsameren, für die Raumfahrt entwickelten Material hergestellt. Die Schnur wird immer dünner, tragfähiger und unsichtbarer. E. - Bißanzeiger mit Funk ausgestattet, damit man beim Pippimachen ja auch nicht den kleinsten Zupfer verpaßt. Es werden Echolote eingesetzt, welche denen auf U.- Booten in nichts nachstehen, um festzustellen wo das Fischlein sich versteckt hält. Irgendwann kommt bestimmt das Angeln ohne Schnur – z. B. mit ferngesteuertem Köder, welcher dem Fisch solange vor s Maul gesteuert wird, bis er verzweifelt zu beißt. Utopie?
Selbst Satelliten gestützte Systeme - wie Google Earth- werden zur Unterstützung herangezogen. Schade, daß dieser noch nicht unter Wasser
sehen kann. Jedenfalls noch nicht so richtig.

Nun aber mal Futter bei die Fische. Ist das wirklich alles erforderlich? Was hat der Fisch diesem High Tec entgegen zusetzen?. Welche
Chancen hat er noch? Ist das alles noch waidgerecht?

Sollten wir uns nicht lieber rückbesinnen – die Gewässer, den Biologischen
Kreislauf der Natur am und im Wasser, das Leben und Freßverhalten der Fische studieren b. z. w. kennenlernen und dann Diesen mit gutem aber fairem Gerät nachstellen. Einfach nur angeln und Natur pur genießen!!


Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann

_________________
Wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fisch
gefangen ist wirst du merken, dass man Geld nicht essen kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 18:17 Antworten mit Zitat
kuschi
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 30.03.2014
Beiträge: 120




Hi,

schönes Thema , wo es ganz viele unterschiedliche Meinungen zu gibt Mr. Green

und weiste was, jeder einzelne hat mit seiner persönlichen Meinung\Einstellung vollkommen recht , solange er sich an gültige Gesetze und Satzungen hält.

Sollten wir uns nicht lieber drauf besinnen unsere Sportsfreunde so zu nehmen wie Sie sind ,
und versuchen zu verstehen warum Sie manche Dinge anders handhaben als man selbst.

Winken

mlg kuschi

P.S.: bisserl OT vielleicht , huch bin ja im richtigen Forum Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 19:07 Antworten mit Zitat
Gregor
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 19.07.2004
Beiträge: 1439
Wohnort: Vechelde




Hallo zusammen,
war ich gestern Tatsächlich nach einem halben Jahr mal wieder am See und habe ein bisschen auf Karpfen geblankt.

Die Enscheidung, was NICHT mitzunehmen ist, fiel mir in der Tat schwer.
Es blieb - oh Wunder - bei wenig Tackle. Obwohl die ein oder andere Dose Pop Ups noch gepasst hätte.
Die Entscheidung in Zukunft auf Waage und Fotoausrüstung zu verzichten fällt auch nicht schwer.
Getreu nach dem Motto „Fangen - Zurücksetzen - Fresse halten.“
Hauptsache es gab warmen Tee und ein paar schöne Stunden am Wasser.

An High-Tec darf für mich jeder mitnehmen was er mag.
Ausser allem was Lärm macht. Das mag ich wiederum nicht.
Denke ich mal für die Zukunft über eine „Futter-Drohne“ nach - wenn sie denn leise ist.

UND: Die meisten von uns sind eben technikversessen.
Angelklamotten sind eben auch Spielzeug und machen Spass!

Siehe auch unter „Tarty Tackle“:



Grüße
Gregor

_________________
''A fishing rod is a stick with a worm at one end and a fool at the other''.
Samuel Johnson. (1709–1784)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Provokation
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Off-Topic
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de