Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Umfragen -> Futtertaktiken in der neuen (Karfen)saison Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Futtertaktiken in der neuen (Karfen)saison
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 14:06 Antworten mit Zitat
Gregor
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 19.07.2004
Beiträge: 1439
Wohnort: Vechelde




Moin zusammen,

meine Überlegung ist in diesem Jahr folgende:

Füttern ja, aber nur wenig, dafür gezielt (location immer noch wichtig ...)
und: nur hochwertiges Futter anbieten. Also Schluss mit Pelzer, Top Secret, any old rubbish Boilies & Co.

Vor dem Fischen möchte ich ein wenig mit Stippfutter anfüttern.
und statt Wasser im Futter Kokosmilch testen.

Beim Fischen selber höchstens eine Handvoll Boilies pro 6 std nachfüttern.

Geht das ?

gruß
Gregor

_________________
''A fishing rod is a stick with a worm at one end and a fool at the other''.
Samuel Johnson. (1709–1784)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 18:02 Antworten mit Zitat
Fischer
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 03.04.2005
Beiträge: 135
Wohnort: Stederdorf




Moin,

interessante Fragen.
Welche Ziele soll Deine Taktik haben? (Berichtige mich, wenn ich falsch liege...) Mit dem Stippfutter lockst Du sie an. Die Frage ist dabei aber: Wen lockst Du damit? Doch eher die Kleinen, oder!? Darauf sollen dann die Großen folgen. (Futterneid) Die kannst Du dann doch aber nicht am Platz halten, weil Du ja nur wenig Futter (Boilies) ausgebracht hast. Das Stippfutter soll - wenn ich dich richtig verstanden habe - mit der Kokosmilch eine schöne Wolke erzeugen und langsam zu Boden sinken. Dann hast Du doch aber nichts, womit die Kleinfische gehalten werden können. Also ist in meinen Augen der Futterneideffekt nicht groß genug, um tatsächlich die Karpfen auf den Platz zu locken.

Für mich macht das nur Sinn, wenn Du dauerhaft mit dem "leichten" Futter nachfütterst, sodass die Kleinen langfristig ihren Spaß haben.

Ich mache es etwas anders, bin allerdings kein Experte und vielleicht ist das auch totaler Blödsinn - manchmal klappt es allerdings. Winken
Ich füttere 1-2 Tage vorher an. Manchmal auch einfach am Abend vorher, dann gehe ich morgens vor Sonnenaufgang angeln. Beim Vorfüttern benutze ich dann eine gepflegte Mischung aus Frolic, Boilies, Mais und vernünftigem Grundfutter, das aber eigentlich nur zur Bindung beim Werfen dient. Das Grundfutter wirkt schnell, Frolic löst sich je nach Wassertemp. nach 3-5 Stunden auf und die Boilies haben Langzeitwirkung, das heißt, dass am Angeltag zumindest noch einige Boilies da sein sollten, die eine kleine Lockwirkung entwickeln.

Am Angeltag dann nur noch mit PVA (Boilie und Frolic in leckeren, etwas kleineren Häppchen). Auf kürzen Ansitzen benutze ich oft auch noch Grundfutter...ungeduldig.

Ich glaube allerdings mittlerweile, dass es wichtig ist, dass der Platz richtig ist. Wenn man die Wege und Zeiten der Karpfen kennt und genügend Geduld hat, braucht man, glaub ich , nur ganz wenig zu füttern. Leider schwimmen sie bei mir aber oft vorbei. Traurig

Bin im übrigen -wie Gregor- absolut überzeugt von hochwertigen Boilies. Hatte im Jahr 2005 auf teure Readies bei jedem Ansitz mindestens einen Vollrun. Habe allerdings dabei viele Aussteiger gehabt. (Zu kleiner Haben? @Gregor: Danke für die Antwort auf die Fragen zu Deiner Montage.) Marke der Readies gebe ich gerne auf Nachfrage bekannt. Will aber nicht in den Verdacht geraten, hier Werbung machen zu wollen.

Also, was meinen die Anderen??

Gruß
Niels
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 18:55 Antworten mit Zitat
Alexander
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.08.2004
Beiträge: 688
Wohnort: Lahstedt




moin,

ich finde es glingt plausiebel für mich was der gregor da sacht
meine meinung dazu ist das wenig futter aber dafür über einen längeren zeitraum(vorfüttern) denn besseren efeckt erzielt denn was nuzt uns ein grosser futterteppich der nicht lehr gefressen wird und man dann noch seine harkenköder darauf platziert
also ich denke wenig futter (zwei hände foll 20er und dazu noch ein paar pellets)über 3-4tage ferteilt hat denn besseren efeckt denn da durch ist der platz immer fast lehr gefressen

aber das nutz wohl alles nichts wenn man auf der falschen stelle fischt Mr. Green

deshalb wer lotet der gewinnt Winken

in diesem sinne
nur digge
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 19:06 Antworten mit Zitat
Jens Weddige
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 04.05.2006
Beiträge: 475
Wohnort: Woltorf




Ich sag mal ganz spontan ja! Gezielt füttern mit gutem Futter bringt sicherlich Erfolg. Wenn ich mal zum Nachtangeln war und tagsüber noch gestippt habe, dann waren auch die Carps da. Top Secret? Davon nehm` ich nur noch die Lockstoffe.
Hat eigentlich immer zum Erfolg geführt.

Gruß Jens

_________________
Getrennt bei den Farben -
Vereint in der Sache!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 20:32 Antworten mit Zitat
Fischer
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 03.04.2005
Beiträge: 135
Wohnort: Stederdorf




Hi,

nicht, dass da ein Missverständnis aufkommt: Ich halte auch nichts von riesigen Mengen. Will auch gar nicht sagen, dass meine Taktik besonders gut ist, ich kann mich nur nicht immer aufraffen länger füttern zu gehen. Grundsätzlich würde ich auch sagen je länger, desto besser. Der Aufwand ist mir aber zu hoch, außerdem ist an vielen Teichen ja auch immer ordentlich Betrieb, sodass womöglich ein Anderer von meiner Fütteraktion profitiert... das wäre ja dann schade - für mich.

Gruß
Niels
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 12.03.2007, 16:59 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi,
ich will diese Jahr mal mehr mit natürlichen Mehlen arbeiten. Ich habe einen guten Großhändler für Fisch und Teichfutter, von dem ich größere Mengen an Pellets, Aufzuchtfutter, und getrocknete Mückenlarven, Shrips, Daphnien unsw. bekomme.
Werde dann mal von meinen Erfahrungen berichten...
Bis denn, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 12.03.2007, 21:02 Antworten mit Zitat
Raubfisch84
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 01.11.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Rostock/Wipshausen




Hi @ all.
Da ich meine Karpfen am Privat See fische, der ziemlich groß ist ca. 120.000 qm. Mache ich das so das ich 4-5 Tage vorher los gehe und mir einen Platz aussuche. Dann füttere ich kleinen Mengen an, je nach dem was ich als Köder am Haken nehme zusätzlich mache ich mir noch selber ein Teig (eigene Rezepte) denn ich dann mit als Lockfutter anfüttere. Zuviel ist nie Gut, dann verfüttere ich so das ich von der mitte (von mir selber aus gesehen, 45 Grad nach links und 45 Grad nach Rechts) das Futter mit der Zwille raus feuer (nur ein wenig zum Anlocken und in die mitte einen kleinen Futterplatz lege. (Je nach Wassertiefe die Entfernung zum Ufer mit dem Futterplatz. Ja und das führt dann zu meinem Erfolg Smilie
Dieses Verfahren benutzte ich auch an Vereins Seen! Klappt immer Super!

Gruß Kai

_________________
Träume nicht von großen Fischen, fische deine großen Fische.....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 09:01 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Andi, verrätst Du mir Deinen Händler? Ich muss mein Futter für dieses Jahr auch noch ein wenig aufstocken und da kommt mir doch Dein Tip gerade recht...

...notfalls auch per pn?

Greetz Stadti

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 10:32 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi, ich bin selber Terraristik-Händler und habe da durchs Gewerbe eine Option, so dass ich da bei dem Großhänler Sammelbestellungen machen kann. Ich will hier aber nicht werben, ohne von den Admins ein OK zu bekommen. Wenn Interesse da ist, kann ich das mal offiziell posten, die Preise sind sicher sehr gut. Aber erstmal in Richtung Admin horch....
Schöne Grüße, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 12:35 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Jo, ich hatte mal eine Ich bin zwar Moderator, aber das sollte Basti schon entscheiden...

...wo isser denn? Smilie

Grüße Stadti

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 20:20 Antworten mit Zitat
Bastian Wandt
Administrator
Administrator
 
Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 757
Wohnort: Peine




Hier isser!
Ist kein Problem. Mach mal ein Angebot. Smilie

Gruß
Bastian

_________________
Man muß gegen den Strom schwimmen um an die Quelle zu gelangen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 23:41 Antworten mit Zitat
Raubfisch84
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 01.11.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Rostock/Wipshausen




Hi!
Bin auch interessiert. Also 3 Leutchens haste schon mal terrandi!

Gruß Kai

_________________
Träume nicht von großen Fischen, fische deine großen Fische.....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2007, 00:57 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi,
dann muß ich mal in den nächten Tagen eine erste Liste in meine HP basteln, die ich dann verlinke. Aquarienfutter und so lass ich erstmal weg, da gibt es ja hunderte Sorten Mit den Augen rollen da sitz ich ne Weile, aber einige Sachen sind für uns Angler dann doch interessant.
Ich melde mich, wenn ich die wichtigsten Sachen zusammen habe.
Grüße, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 14.03.2007, 01:08 Antworten mit Zitat
Miller
Power-User
Power-User
 
Anmeldedatum: 28.10.2005
Beiträge: 114
Wohnort: Handorf




Juhu,
hier der 4.te Interessent. Wat schönnes für die kommende Carp-Session.
Allerdings bin ich auch seit Jahrzehnten Aquarianer und habe in knapp 800 Litern recht hungrige Fische. Das Futter (standard Flockenfutter) beziehe ich derzeit auch über den Grosshandel, ist aber oft recht langwierig und warum nicht aus dem Nachbardorf? Wenn's nix ausmacht, wäre ich auch an einem Preis (so für 5-10 L) via PN interessiert.
Mückenlarven und Daphnien fressen die auch gern Winken eilt nicht Neutral
der Frank

_________________
Sehr glücklich Fällt der Frosch von seiner Leiter, macht der Angler trotzdem weiter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 14.03.2007, 10:07 Antworten mit Zitat
terrandi
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Ilsede




Hi,
dann werde ich mich mal bemühen die Sachen reinzuhacken. Ach so, wer Zweifel an mir hegt, kann ja mal Benjamin Barschangler nach meinen Halsabschneider-Methoden befragen Mr. Green
Grüße, Andi

_________________
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Futtertaktiken in der neuen (Karfen)saison
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Umfragen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de