Angeln in Peine

Forum des FV Peine-Ilsede und Umgebung e.V.

Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Berichte -> Nachtansitz Wahle 27.05. - 28.05.2007 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Nachtansitz Wahle 27.05. - 28.05.2007
BeitragVerfasst am: 29.05.2007, 22:54 Antworten mit Zitat
Masterkennie
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.07.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Hohenhameln




Da ja nun das neue Zelt mal auf die Probe gestellt werden musste und mein Daddy und ich mal wieder richtig Bock auf nen Nachtansitz hatten, beschlossen wir am Sonntag unser Zeug zu packen und mal in Wahle nach dem Rechten zu sehen.

Wir kamen also gegen 16:30Uhr am See an und das Wetter war bis dahin noch schwül warm und die Sonne lachte. Wir begannen mit dem Aufbau des Zeltes, wir hatten es vorher zu Hause schonmal geübt Sehr glücklich

Das Zelt war kaum aufgebaut ging es mit dem Gewitter los. Heftiger Wind und Starkregen sorgen dafür, dass wir mit Händen und Füßen den Schirm mit Überwurf, der war bei anhaltendem Regen als Montagezelt gedacht, festhalten mussten. Nach etwa 30Minuten war alles vorbei und das Auslegen der Ruten konnte beginnen.

Ein paar Worte zum Zelt für Diejenigen, die evtl. mit dem Gedanken spielen sich auch soetwas zuzulegen: Der Aufbau ist megaeinfach und in nicht ganz 10Minuten erledigt. Die Qualität des Stoffes ist herausragend und die Standfestigkeit auch bei stärksten Böhen war gegeben.



21:00Uhr :
Alle Ruten waren ausgelegt, das erste Pils war geschlürft und der Grill war auch soweit, dass man die ersten Steaks rösten konnte. Nach erfolgtem Abendessen gings dann zum ersten mal an Vatterns äußerer Rute los... Köder Tauwurm, er hatte es zu eilig und schlug zu schnell an, nix.

21:30Uhr :
Meine Matchrute, auf Grund liegend, machte Alarm. Etwas Abwarten und schon rannte die Freilaufrolle. Nach erfolgtem Anschlag konnte ich einen 62er Aal landen. Nettes Ergebnis für die Uhrzeit.

23:00Uhr :
Heftiges Zupfen an einer meiner Grundruten weit draußen im tiefen Loch. Ich war leider ebenfalls zu unruhig und der Tauwurm war noch nicht verschlungen. Ich schlug an und versaute es, nix.

01:30Uhr :
Mein alter Herr hatte grade mal seine Liege probegelegen als sein äußerster Bissanzeiger wieder Alarm schlug. Da er seine Schuhe nun nicht wirklich schnell genug an den Füßen hatte schlug ich an. Erfolg! Nach kurzer Drillzeit konnte ich am lichtlosen See nicht wirklich was erkennen denn die Kopfleuchte hab ich vor lauter Schreck auf der Liege liegen gelassen. Nach dem Einholen zeigte sich etwas vollkommen unförmiges... seht selbst:



Da ist uns doch tatsächlich ein kleiner Wels an den Haken gegangen. Köder war auch hier Tauwurm. Unglaublich, wir waren beide vollkommen aus dem Häuschen, hatten wir doch noch nie einen Wels in der Hand gehalten.



Nach dem schonenden Entfernen des Hakens wurde er behutsam wieder ins Wasser gelassen und er schwamm munter davon. Auf das er noch ein paar cm wächst.

Den Rest der Nacht gabs nichts mehr, ein paar vereinzelte Schnurbisse bzw. Schnurberührungen aber sonst tot. Immer wieder schlugen vereinzelt Schwanzflossen direkt vor unserer Stelle aufs Wasser, aber an den Haken wollten sie nicht.

Fazit :
An dem Teich geht noch was! Wir werden dort in diesem Sommer wohl öfter nachts ansitzen. Das Zelt ist klasse und ermöglicht einen seelenruhigen Schlaf, bequeme Liege vorausgesetzt *g*. Sehr gelungener Ansitz.


Zuletzt bearbeitet von Masterkennie am 30.05.2007, 00:23, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 00:17 Antworten mit Zitat
Bastian Wandt
Administrator
Administrator
 
Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 757
Wohnort: Peine




Hi,
Schöner Bericht und gute Fotos Smilie
Jetzt haben es die Katzenwelse schon bis in unseren Verein geschafft...

Gruß
Bastian

_________________
Man muß gegen den Strom schwimmen um an die Quelle zu gelangen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 00:20 Antworten mit Zitat
Masterkennie
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.07.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Hohenhameln




Jap, der Gewässerwart meinte doch allen ernstes, wenn ihr das nächste Mal soeinen fangt, nimmt den mit..... also jetzt nicht falsch verstehen: Die Welse rauben den Laich und fressen alles was so rumschwimmt. Konnt ich kaum glauben ich fand den so niedlich *g*.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 10:43 Antworten mit Zitat
Bastian Wandt
Administrator
Administrator
 
Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 757
Wohnort: Peine




Ja genau deswegen bin ich von den Viechern auch nicht so begeistert. Winken

_________________
Man muß gegen den Strom schwimmen um an die Quelle zu gelangen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 11:27 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Katzenwels
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katzenwels

Katzenwels (Ameiurus nebulosus)
Systematik
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Ostariophysi
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Familie: Katzenwelse (Ictaluridae)
Gattung: Ameiurus
Art: Katzenwels

Wissenschaftlicher Name
Ameiurus nebulosus
(Lesueur, 1819)
Der (Braune) Katzenwels (Ameiurus nebulosus, auch Zwergwels genannt) stammt aus Nordamerika und nimmt dort die gleiche ökologische Nische ein, wie der Flusswels in Europa. Ebenso wie dieser besitzt der Katzenwels einen breiten und flachen Kopf mit einem großen Maul. Dieses ist von vier Paar Barteln umgeben, die er zur Nahrungssuche verwendet. Der Europäische Wels besitzt hingegen nur drei paar Barteln.

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zum einheimischen Wels ist eine strahlenlose Fettflosse, die sich zwischen Rücken- und Schwanzflosse befindet. Außerdem erreicht der Katzenwels mit einer Länge von etwa 40 - 50 cm und einem Gewicht von etwa 2 Kg bei weitem nicht dessen Größe.

Als beliebter Speisefisch wurde der Katzenwels auch außerhalb seines natürlichen Verbreitungsgebiets eingesetzt. In den USA hat sich das Fischen von Katzenwelsen mit der bloßen Hand, das so genannte noodling, zu einem Sport entwickelt.

Katzenwelse haben an der Rückenflosse und an der Brustflosse kleine Stacheln und versuchen sich farblich an die Umgebung anzupassen.

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 15:06 Antworten mit Zitat
Masterkennie
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 15.07.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Hohenhameln




Stadti hat Folgendes geschrieben:
Katzenwels
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katzenwels


Vielen Dank für die Info. Aber mich würde mal interessieren, in welchen Teilen des Gewässers man den Wels am häufigsten antrifft. Ich denke dies war bei uns nur ein Zufallstreffer denn gefangen wurde er etwa 2Meter vom Ufer entfernt in etwa 4m Tiefe.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 16:35 Antworten mit Zitat
Phil
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 28.05.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Hamburg




Glückwunsch zum katzenwels!!!
bei uns gibt es sie leider nicht!!! Traurig schde....

_________________
DER FISCH MUSS RAUS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 18:19 Antworten mit Zitat
Jens Weddige
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 04.05.2006
Beiträge: 475
Wohnort: Woltorf




Igitt, was ist das denn? Das du den schön mitnimmst - beim nächsten mal! Winken Sehr glücklich

Gruß Jens

_________________
Getrennt bei den Farben -
Vereint in der Sache!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 30.05.2007, 22:57 Antworten mit Zitat
Martin
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 562
Wohnort: Peine




Katzenwelse sind ganz tolle Fische und tragen richtig zur Entspannung beim Nachtangeln bei Böse ... Vor Allem, wenn sie alle 5Min Beißen oder den Wurm gleich "volley" bis in den Enddarm inhalieren.
Hab ich dieses Jahr auch schon ein paar von gefangen, zum Glück in Frankreich und nicht bei uns.
Die Viecher sind ne Katastrophe, vorallem neigen sie dazu in Massen aufzutreten und alles zu fressen, was irgendwie geht.
Hoffe mal, es bleibt uns ersparrt, das die sich hier massenweise ausbreiten. Es sei denn, wir haben sie nur in einem(!) Teich in der 10 Pfund Klasse Mr. Green .

Also Fangen und Suppe draus Kochen!!

Grüße
Martin

_________________
Trout fishing is more like sex. It's physical all right, but it isn't necessarily competitive
and to describe it as a sport seems inadequate.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 13:24 Antworten mit Zitat
Phil
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 28.05.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Hamburg




also ich finde die ganz ok!!
gut ich habe noch nie einen gefangen....

wo kommen die katzenwelse denn her??
besetzt euer verein die??

_________________
DER FISCH MUSS RAUS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 16:44 Antworten mit Zitat
Martin
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 562
Wohnort: Peine




Ich würde mal ganz stark tippen, dass sie in nem Aquarium/ Gartenteich mal ganz niedlich waren und dann wegmussten, als sie anfingen den Kleinfisch zu verputzen...

_________________
Trout fishing is more like sex. It's physical all right, but it isn't necessarily competitive
and to describe it as a sport seems inadequate.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 17:45 Antworten mit Zitat
Phil
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 28.05.2007
Beiträge: 332
Wohnort: Hamburg




aso..
also besetzt ihr die nicht...

_________________
DER FISCH MUSS RAUS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 19:16 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Nicht wirklich...ihr?

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 19:21 Antworten mit Zitat
Jens Weddige
Freak
Freak
 
Anmeldedatum: 04.05.2006
Beiträge: 475
Wohnort: Woltorf




Wer sollte denn auf die tölpelhafte Idee kommen, Katzenwelse in Massen und auch noch gezielt einzusetzen?

Gruß Jens

_________________
Getrennt bei den Farben -
Vereint in der Sache!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 01.06.2007, 07:01 Antworten mit Zitat
Stadti
Moderator
Moderator
 
Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 1173
Wohnort: Hannover




Die Viecher kommen natürlihc aus den USA und werden dort teilweise mit der Hand gefangen....

...die Viecher liegen meist im schlamm und lauern auf Beute und wenn man mit der Hand durch den Schlamm fährt schnappt er zu und der Fänger muss fix an die Oberfläche mit dem in der Hand hängenden Fisch! Winken Noodling genannt und seit David Lettermanns Late Night auch recht bekannt...

Petri Heil...

_________________
Ich hab so'n Aufkleber auf der Kiepe: "Essen-Schlafen-Fischen gehen"...das passt !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nachtansitz Wahle 27.05. - 28.05.2007
Angeln in Peine Foren-Übersicht -> Berichte
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de